50 Jahre Original fidele Lavanttaler - Premierenfeier "Erlebnis Österreich"

(03.11.2015)

Stimmungsvolle Erinnerungen an ein halbes Jahrhundert "Original fidele Lavanttaler" wurden am 3. November 2015 stolz im Saal des Gasthofes Hartl in Neuhaus präsentiert.

Der Gasthof Hartl in Neuhaus war voll Anerkennung, Nostalgie und dem typischen Klang der „Original fidelen Lavanttalern“. Marco Ventre führte Dienstagabend das Premierenpublikum durch eine musikalische Zeitreise. „Wenn die Schwalben heimwärts ziehen“ heißt das Film-Porträt des ORF-Landesstudios Kärnten, das die Geschichte des Urach-Trios nacherzählt.

Leopold, Hubert und Robert Urach († 2015) sowie Othmar Desembekowitsch und Hannes Parz machten 50 Jahre Volksmusik und sind über Österreichs Grenzen bekannt. Ihre Musik wird mit Gabriel Urach und den „Jungen fidelen Lavanttalern“ weitergetragen.

Bei der Filmpremiere in Neuhaus waren unter anderem mit dabei: Rudolf Schober (zweiter Landtagspräsident), Josef Lobnig (dritter Landtagspräsident), Hermann Primus (Bgm. St. Paul), Gerhard Visotschnig (Bgm. Neuhaus), Gert Klösch (Bezirkshauptmann), Gabriel Urach und die jungen fidelen Lavanttaler, Inge Mairitsch (Trachtenbotschafterin), Volksmusik Klagenfurt, Karin Klade (Medizinerin) u.v.m.