Adventgottesdienst in der Wölfnitzer Kirche mit den Bacher SängerInnen

(13.12.2015)

Am 13. Dezember 2015 lud Pfarrer Mag. Johann Nepomuk Wornik die Bacher Sängerinnen und Sänger in die kleinste Pfarre Kärntens ein, um nachmittags in der wunderschönen Wölfnitzer Kirche einen Adventgottesdienst mitzugestalten. Gerne kam die Chorgemeinschaft in die dem Hl. Michael geweihte Kirche, die auf 1127 Metern Seehöhe am Südhang der Saualpe liegt. Der Ort lockte an diesem dritten Adventsonntag (Gaudete) mit prächtigem Sonnenschein und ließ den dichten Nebel in den Tallagen für einige Stunden vergessen.

Nach der stimmungsvollen Messe und den erbaulichen Worten des Geistlichen Rates durften wir noch über die seltene figurale Darstellung des Teufels – in Schach gehalten von einem Erzengel – staunen und das Christkind bewundern. Danach führte uns der Pfarrer in die idyllisch gelegene St. Leonharder Kirche, die von ihm und seinen vielen Helfern seit einigen Jahren liebevoll restauriert wird.
Zur Agape fand man sich zum Abschluss im Gasthaus Köstenberger in Schönweg ein.

Die Sänger wurden von Bürgermeister Gerhard Visotschnig begleitet.