Christmette in Bach und Cäcilienabzeichen in Gold für Sebastian Jamer

(24.12.2016)

Bei der traditionellen Christmette am Heiligen Abend in der Filialkirche Bach stand kurz nach seinem 91. Geburtstag Sebastian Jamer aus Bach im Mittelpunkt einer nicht alltäglichen Ehrung. Für seine 69jährige Treue im Gotteslob als Sänger beim Kirchenchor Bach erhielt er von Diözesanbischof Alois Schwarz das Cäcilienabzeichen in Gold. Diese wurde ihm im Rahmen der Mette von Pfarrer Mag. Michael Golavčnik und der Pfarrökonomin Gerti Dobrounig feierlich überreicht. „Wastl“ Jamer, der auch langjähriges Mitglied des „Heimatklang“ Bach ist, unterstützte mit seinem ersten Bass bei der Mette wie eh und je den Bacher Kirchenchor, der unter der Leitung von Jakob Mokoru die Weihnachtstimmung vertiefte.