Christophorus Kirchtag mit Verleihung des Gemeindewappens an das GH Sportrast

(16.07.2017)

Am Sonntag, dem 16.07.2017 fand der traditionelle Christophorus Almkirchtag bei der Christophorus Kapelle in Motschula statt. Nach der von Pfarrvorsteher Mag. Michael Golavčnik zelebrierten Heiligen Messe mit Autosegnung erfolgte im Rahmen des Frühschoppens die Verleihung des Gemeindewappens an das Gasthaus Sportrast seitens BGM Gerhard Visotschnig.

BGM Gerhard Visotschnig würdigte im Namen der Gemeinde Neuhaus die Verdienste der Sportrast-Wirtin Christa und des Wirtes Manfred Skubel. Manfred Skubel hat den Betrieb vor 32 Jahren von seinem Vater Stefan Skubel Sen. übernommen.

Zuvor hat sein Vater Stefan Skubel Sen. ab dem Jahr 1972 eine Buschenschenke betrieben. Als Attraktion gab es beim Gasthaus Sportrast in Motschula bis zum Jahr 2000 einen Skilift sowie eine Motocross Strecke.

Im Jahr 1983 wurde mit dem Bau der Privatkapelle begonnen, welche zu Ehren des Heiligen Christophorus errichtet und noch im selben Jahr eingeweiht wurde.

Neben dem Christophorus Almkirchtag, welcher jedes Jahr Mitte Juli stattfindet ist das Gasthaus Sportrast auch für die Grillabende mit Musik – jeden Freitag im August – bekannt.