Blaulicht Skimeisterschaft auf der Petzen

(23.02.2018)

Trotz schwieriger Wetterverhältnisse fanden die Teilnehmer am Freitag eine "olympische Piste" für die "5. Blaulicht Skimeisterschaft" auf der Petzen vor. 59 Teilnehmer aus den verschiedensten Einsatzorganisationen aus ganz Kärnten waren angereist, um sich sportlich zu messen. Das Veranstalterteam rund um den Völkermarkter Bezirkspolizeikommandanten Klaus Innerwinkler und den Bezirkssportwart Günther Kazianka freute sich über einen unfallfreien - wenn auch nicht sturzfreien - Verlauf. "Besonderer Dank gilt dem SC Petzen unter Obmann Hermann Innerwinkler, der für eine optimale Piste sorgte", so die Organisatoren.

Den Zeitschätzbewerb entschied Hubert Ramskogler, Betriebsleiter der Petzen Bergbahnen, für sich. An der Strecke applaudierten unter anderen der Völkermarkter Bezirkshauptmann Gert Andre Klösch, Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blazej, Wasserrettungs-Obfrau Monika Mairitsch und Bürgermeister Gerhard Visotschnig.

Die Sieger in den einzelnen Klassen:
Weiblich II: Silvia Skutl (Rotes Kreuz)
Männlich II: Markus Augustin (Feuerwehr)
Weiblich I: Marlies Strauss (Bezirkshauptmannschaft)
Männlich II: Sandro Turk (Feuerwehr)


Bericht: Kleine Zeitung