Gratulation - Jugendfeuerwehr Schwabegg ist Landesmeister

(30.06.2018)

An der Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren haben 52 Bewerbsgruppen der Aktiven, welche sich bei Ausscheidungen in den Bezirken qualifiziert haben, in den einzelnen Wertungsklassen in "Bronze A, Bronze B, Silber A und Silber B" teilgenommen. Die besten Bewerbsgruppen Kärntens lieferten sich einen spannenden aber fairen Sekundenkrimi. Die Kameraden der Feuerwehr St. Margarethen ob Töllerberg konnten sich in der Kategorie "Silber A" durchsetzen und belegten den dritten Platz. Auch in der Kategorie "Silber B" belegte die Feuerwehr Loibach den dritten Platz.  

Auch der Kärntner Feuerwehrnachwuchs ging mit 50 Bewerbsgruppen und an die 230 Einzelwettkämpfer an den Start. Die Teilnehmer des 15. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes gingen ebenfalls an ihr Leistungslimit und haben bis zum Schluss in den einzelnen Wertungsklassen um die Landesmeistertitel gekämpft. Im Einzelbewerb "Bronze B" der Feuerwehrjugend konnte sich Jaqueline Sadnek von der Feuerwehrjugend Schwabegg den ersten Platz sichern. Im Einzelbewerb "Silber" holte sich ​Christian Motschnik​, auch von der Feuerwehrjugend Schwabegg, den dritten Platz.
Auch der Sieg im Gruppenbewerb ging an die Feuerwehrjugend Schwabegg.


Bericht: Kleine Zeitung