KPD Drava - Srečanje pri Štiabarju

(08.07.2018)

Am Kömmelgupf fand am Sonntag das bisher 28. Familienfest mit Feldmesse, Spielen und Oldtimern statt. Eingeladen hat der Kulturverein Drava. Mehr als 300 Gäste feierten in 1065 Meter Seehöhe. Die Kinder-Olympiade stellten Nina und Eva Kogelnik sehr kreativ zusammen. Durch das Programm führte Jokej Logar. Die Feldmesse gestaltete Pfarrer Andrej Lampert.  Auf großes Interesse stießen die vielen Oldtimer, die Pfarrer Lampert nach der Feldmesse segnete. Zahlreiche Ehrengäste besuchten das Fest wie Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Gemeindevorstand Peter Trampusch, Stadtrat Marko Trampusch, Landes-Kulturpreisträger Engelbert Logar, Joško Nachbar, der Obmann des Viehzuchtverbandes, Raika Prokurist Alfred Meklin, der Unternehmer Adolf Krivograd, der Musiker Stefan Thaler, der Künstler Josef Stefan, Gemeinderat Peter Krištof, der Unternehmer Walter Ferk mit Gattin Ludmilla, die Direktoren Vida Logar und Danilo Katz. Zahlreiche Besucher kamen aus dem benachbarten Ort Strojna in Slowenien. Eine direkte Verbindungsstraße vom Kömmel nach Strojna wurde kürzlich in einer Privatinitiative freigelegt und befestigt.


Bericht und Bild: KPD Drava