Priesterjubiläum - Josef Valeško und Dr. Josef Skuk

(19.08.2018)

Ein Fest besonderer Art erlebten wir am Sonntag, dem 19. August 2018 in der Filiale St. Andreas in Unterloibach in der Stadtpfarre Bleiburg. Der aus Schattenberg bei Loibach stammende Priester Dr. Johann Skuk, langjähriger Pfarrer von Kühnsdorf, feierte am Ort seiner Primiz das diamantene Priesterjubiläum-60 Jahre Priestertum. Dazu kam noch das 40-jährige Priesterjubiläum des aus Ebersdorf stammenden heimischen Priesters Josef Valeško, Pfarrer von St. Peter/Wallersberg und Gorentschach sowie Provisor von St. Ruprecht bei Völkermarkt. Nach dem feierlichen Einzug der Jubilare mit über 20 Priestern, begrüßte diese Dechant Ivan Olip, den mit den beiden eine langjährige Bekanntschaft und Nähe verbindet, war er doch schon als 8-jähriger im Jahre 1958 bei der Primiz in Loibach. Dr. Skuk, der beim Gottesdienst sein Primizkleid trug, hieß alle willkommen. Der Kirchenchor unter der Leitung von Špela Mastek-Mori umrahmte die feierliche Messe mit einem erhebenden Gesang. Als Prediger fungierte der zweite Jubilar Josef Valeško, der das Priestertum als großes Geschenk der Gnade Gottes bezeichnete, weil Gott auch schwache und unwürdige Diener in seinen Dienst nimmt, um seine Barmherzigkeit walten zu lassen.

Nach Gratulationsworten von Dechant Leopold Zunder und den Dankesworten von Dr. Johann Skuk, luden die Loibacher zu einer großen Agape vor der Kirche, bei der die vielen Gläubigen noch lange im Gespräch verweilten. Es war ein schönes Fest, das den Glauben stärken und neue geistliche Berufungen wecken möge.

Bericht: Pfarre Bleiburg/Pliberk